Lernen sich selbst zu lieben – der erste Schritt

Du rennst herum, machst alles, guckst dass es allen gut geht. Immer bist Du dabei es zu schaffen und anderen alles recht zu machen. Wenn Du still sitzt, bekommst Du Hummeln in Deinen Hintern. Und abends sagst Du Dir dann „ich habe ja wieder nichts geschafft“ und vielleicht fragst Du Dich: „Wo bleibt die Zeit für mich?“

selbsthilfe-1Weißt Du wer der wichtigste Mensch in Deinem Leben ist? Du genau Du!

Als ich mir das, das erste Mal in meinem Leben so richtig bewusst gemacht habe, hat es bei mir klick gemacht? Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben. „Wow, das ist ja interessant“ ging es mir durch den Kopf. Wie fühlt sich das an für Dich? Möchtest Du jetzt etwas verändern in Deinem Leben? Wo könntest Du Dich mehr selbst lieben? Was ist überhaupt Selbstliebe?

Wenn es um Selbstliebe geht, denk vielleicht darüber nach was für Dich Liebe bedeutet? Wie behandelst Du Deinen Partner, Deine Kinder, Familie oder Freunde, die Du so richtig von Herzen gerne hast?

 

DU BIST DER WICHTIGSTE MENSCH IN DEINEM LEBEN

Wenn Du jemanden liebst nimmst Du die Person einfach so an, wie sie gerade im Moment ist ohne wenn und aber. Was könntest Du jetzt tun um Dich selber mehr zu lieben? Hast Du Dir selber schon mal zugehört wie Du mit Dir redest? Wenn Du Dich im Spiegel anschaust was sind die Sätze die Du selber zu Dir sagst? Möchtest Du dies vielleicht ändern? Wie gefällt Dir sowas:“Ich nehme mich selber so an wie ich bin“, „ich liebe meinen Körper“, „ich liebe mein Aussehen“?

Was würdest Du noch tun für eine Person die Du liebst? Machst Du Deinen Lieben auch Geschenke? Wann hast Du Dir das letzte Mal ein Geschenk gemacht? Wo drauf hättest Du richtig Lust? Wie könntest Du Dich belohnen?

Gibt es noch andere Dinge, die Du Menschen zugestehst, die Du liebst? Vielleicht Freiheit und einen Freiraum? Wann hast Du Dir das letzte Mal Zeit für Dich ganz alleine gegönnt? Wann hast Du das letzte Mal Dinge gemacht, die sich vielleicht verrückt angehört haben, aber auf die Du einfach Lust hattest?

Wenn Du vielleicht Kinder hast oder Dich um einen anderen Menschen sorgst, wirst Du aus Liebe sicherlich dafür sorgen, dass sie genügend an der frischen Luft sind und dass sie genügend gesunde Nahrung aufnehmen? Wie sieht Dein Lebensstil aus? Bewegst Du Dich regelmäßig? Was schenkt Du Deinem Körper für Köstlichkeiten?

Und ja Liebe hat ja auch was mit Zärtlichkeit und Nähe zu tun. Gibt es Menschen denen Du nahe bist? Denen Du Dich auch anvertrauen kannst? Bei denen Du Dich fallen lassen kannst? Was kannst Du selber für Dich tun um Dir nahe zu sein?

Wenn wir einen Menschen lieben, schenken wir wahrscheinlich noch in weitaus mehr Formen und Varianten Liebe als oben beschrieben. Angenommen Du würdest alles diese Fragen beantworten und deine Antworten auch umsetzen. Wie sähe Dein Leben dann aus? Wie würdest Du Dich fühlen? Hätte sich etwas verändert in Deinem Leben? Wie würde das ganze mein Umfeld verändern?

 

STARTE JETZT MIT DEINEM SELBSTLIEBE PROGRAMM

Verschiebe die Selbstliebe, Deine Träume und Wünsche nicht auf später fange jetzt damit an. Setze Dir kleine Ziele um aus Deinem Hamsterrad auszusteigen. Selbstliebe kann vielleicht auch egoistisch wirken, aber wie wird Dein Leben aussehen in 5 Jahren, wenn Du immer andere an erste Stelle stellt und Dich an die letzte? Es geht für Dich darum eine Balance zu finden zwischen geben und nehmen. Diese Balance wird sich dann auch positiv auf Dein Umfeld auswirken. Du wirst zufriedener sein, zuversichtlicher, entspannter, ruhiger, kreativer.

Wenn Du das alles hörst, wie Du Dein Leben mit Selbstliebe positiv verändern kannst, wann und womit willst Du anfangen? Wie lange willst Du noch warten.

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel gelesen über Liebe in langjährigen Beziehungen. Ich erinnere mich noch daran, wie ein Mann über seine Frau erzählte: „…und ich liebe sie am meisten, wenn ich sie dabei beobachte, wie sie Dinge tut, die sie von Herzen liebt.“ Ist das wunderbar egoistisch zu sein und geliebt zu werden.

Also fang an.

Und Selbstliebe ist ein Veränderungsprozess. Habe nicht zu hohe Ansprüche an Dich und setze Dir kleine erreichbare Ziele und wenn Du diese geschafft hast belohne Dich. Ja belohne Dich selber. Du bist es wert!

Die besten Dinge gelingen uns mit Unterstützung. Wenn Du meine in Anspruch nehmen möchtest, so melde Dich noch HEUTE zum kostenlosen Erstgespräch Mut zur Veränderung an.!!!

Von Herz zu Herz

Anja

PS: Lade Dir hier noch meine Lebensfreude Tipps runter – Klicke hier

… und hier geht es zu den anderen Blog Artikeln – Klicke hier

Hinterlasse einen Kommentar

* Benötigtes Feld