Warum Du alles hast für Dein kreatives Projekt

kreativitaet-1

Glaubst Du Dir fehlt noch etwas um anzufangen mit Deinem nächsten Projekt? Glaubst Du, Du müßtest noch was lernen? Glaubst Du, es ist noch nicht der richtige Zeitpunkt? Oder denkst Du, Du bist zu alt?

 

Vielleicht konntest Du ja einige der Fragen mit ja beantworten. Falls ja, ich verstehe Dich ich tappe auch immer wieder in die Ressourcenfalle, die von meinem Ego auf mich niederprasselt. Für mein Ego ist es ja auch schön, wenn alles gleich bleibt und mein Ego kann nichts mit Gottvertrauen oder dem Vertrauen auf die eigene Kreativität anfangen. Das Ego glaubt nur das was es kennt und was es wirklich erfassen kann.

 

Wo glaubst Du stehst Du in einem Jahr oder vielleicht auch in 5 Jahren, wenn Du weiterhin nicht vertrauen kannst und immer noch auf der Suche bist nach dem richtigen Zeitpunkt, nach dem nächsten Wissensinput, nach den richtigen Menschen?

Wenn Du immer weiter und weiter suchst und Dinge aufschiebst, wird sich kein Erfolg einstellen. Und dieser ist so wichtig, gerade wenn Du etwas kreatives erschaffen möchtest. Dieser persönliche Erfolgt gibt Dir Antrieb um weiterzumachen.

 

Oft ist es Deine Angst, die Dich aufhält weiterzumachen. Angst zu versagen. Angst Dich zu blamieren. Angst Deine Familie und Freunde zu enttäuschen, weil Du weniger Zeit für sie hast. Angst andere Dinge nicht zu schaffen. Doch was ist Angst? Angst ist die Vorstellung von etwas, was in der Zukunft passieren könnte. Also kann Dich eine Vorstellung abhalten? Was ist wichtiger Deinem Herzenswunsch zu folgen oder Dich an wage Vorstellungen zu klammern? Du schaffst es diese Angst zu überwinden.

 

DEIN INNERES KIND IST WEGWEISER FÜR DEIN KREATIVES LEBEN

Und was ist Dein erstes kleines kreatives Projekt was Du nun starten möchtest? Wann fängst Du damit an? Was kannst du jetzt tun mit den Mitteln, die Dir zur Verfügung stehen?

 

Vielleicht magst Du Dir Zeit nehmen und still zu werden um hinein zu spüren was Dir jetzt gerade besonders viel Freude bringen würde. Es ist wichtig, dass Dir das ganze Spaß macht und Du Dich Deinem Projekt hingeben kannst, wie ein kleines Kind dem Spielen. Mache z.B. einen langen Spaziergang oder setze Dich alleine still in Dein Zimmer und stelle Dir Fragen wie:

Und mit jedem kleinen Schritt den Du gehst, kannst Du Dich mehr und mehr mit Deiner Kreativität verbinden.

Viele Menschen Erfinder, Künstler und erfolgreiche Menschen, sind sogar ohne Schulabschluss und Studium sehr erfolgreich geworden. Es geht nicht darum, dass Dein Leben nun in ein Wetteifern mit diesen Persönlichkeiten ausartet, jedoch kannst Du Dich an diesen Personen orientieren. Und was all den Menschen gemein ist, sie haben getan oder tun das was sie lieben.

Hier ein paar bekannte Künstler.

Also tue das was Du liebst, fange langsam an und freue Dich über Deine kleinen Erfolge.

Ich freue mich von Dir zu hören. Melde Dich gerne zu einem kostenfreien Erstgespräch an.

Von Herz zu Herz

Anja

PS: HIER noch mein Workbook KREATIV SEIN… und HIER geht es weiter zu meinen anderen Blog Artikeln

Hinterlasse einen Kommentar

* Benötigtes Feld